Gebrauch und Pflege

dajdaj pelene kako se koriste

Daj Daj Windeln bestehen aus 100% Bambusfaser, für die wir uns entschieden haben weil diese antibakteriell wirkt und Pilzinfektionen vorbeugt. Bambusfaser nimmt deutlich mehr Feuchtigkeit auf, als Baumwolle, und lässt diese schneller eindringen, so dass die Haut trocken bleibt. Bambusfaser verringert das Entstehen von unangenehmen Gerüchen und ist besonders für Kinder geeignet die zu Allergien und Windelausschlägen neigen.
Vor dem ersten Gebrauch sollte man die Windeln bei 40-60 °C in der Waschmaschine mit 1/3 der empfohlenen Waschmittelmenge eines milden Waschmittels waschen. Nach dem ersten Waschen sollte man die Windeln an der Luft trocknen lassen. Die maximale Saugkraft der Bambusfaser erreicht man nach mehrmaligem waschen. Falls Sie diesen Vorgang beschleunigen wollen, können Sie nach dem Kauf, die Windeln über Nacht im lauwarmen Wasser einweichen und sie anschließend in der Waschmaschine waschen. Bei den ersten Waschgängen kann es vorkommen, dass sich Fasern vom Material lösen, dies sind produktionsbedingte Reste, daher sollten Sie den Filter der Waschmaschine regelmäßig säubern.
Über die klassische Bambuswindel sollte man ein Schutzhöschen anziehen, welches aus 100 % Polyester, mit Polyurethan überzogen, hergestellt ist. Dadurch wird ein Nässeschutz mit gleichzeitiger Atmungsaktivität gewährleistet. Die Schutzhöschen können bei 60°C gewaschen werden, sie vertragen auch Temperaturen bis zu 90 °C, wir empfehlen allerdings sie auf 40 °C zu waschen um das Material lange zu erhalten.

Aufbewahren von schmutzigen Windeln

Stoffwindeln SIND einfach zu pflegen.Genauso wie man die Einwegwindeln in den Mülleimer tut, gibt man die Stoffwindel in den Wäschekorb. Die gleiche Zeit, die man zum Müllrausbringen braucht, wendet man auf um den Stuhlgang aus der Stoffwindel zu entfernen und in die Toilette zu werfen. Sie werden verwundert sein, wie wenig Urin in der Stoffwindel riecht, im Gegensatz zu dem starken Geruch der sich in Einwegwindeln bildet. Der Stuhl von Babys, die ausschließlich gestillt werden, riecht nicht unangenehm. Die feuchte Windel, die Sie dem Baby ausgezogen haben, können Sie direkt in einen verschließbaren Eimer verstauen, falls nötig kann man die Windel mit klarem Wasser ausspülen. Falls sich in der Windel Stuhl befindet und Sie das Fleece verwendet haben, entfernen Sie dieses mit dem Stuhl in die Toilette, falls doch etwas in die Windel gegangen ist, spülen Sie diese unter lauwarmen Wasser aus und geben die Windel ebenfalls in den Eimer. Ukoliko je bebina stolica suvise retka isperite pelenu pod jakim mlazom tusa i odlozite je do pranja. Während der Zeit, wo die Windeln darauf warten gewaschen zu werden, können Sie sie mit einem Teebaumöl-Wasser-Gemisch beträufeln, welches eine antibakterielle Wirkung hat. Damit sich die Flecken leicht entfernen lassen, spülen Sie die mit Stuhl beschmutzen Windeln so bald wie möglich aus. Den Windeleimer sollten Sie von Zeit zu Zeit säubern und desinfizieren.

Waschen und Trocknen

dajdaj pelene pranjeUm die maximale Saugkraft des Stoffes zu erlangen, ist es nötig die Windeln 5-6 mal zu waschen. Man sollte mit 1/3 der empfohlenen Waschmittelmenge eines milden Waschmittels waschen, wir empfehlen ein mildes Flüssigwaschmittel, da dieses sich besser auswaschen lässt. Man sollte ebenso vermeiden zu viel Waschmittel zu verwenden da es reizend auf für die Haut wirken und die Lebensdauer der Windel verkürzen kann. Der Stoff der Windel kann dadurch härter werden und es können sich unangenehme Gerüche, durch die Kombination von Waschmittel und Feuchtigkeit, bilden. Verwenden Sie milde Waschmittel welche die Umwelt nicht belasten, ohne Phosphate oder Waschmittel auf natürlicher Basis. Im Falle, dass die Haut des Kindes doch irritiert wird, kann es mit dem Waschmittel zusammenhängen und Sie sollten zu einem anderen Waschmittel wechseln oder die Menge verringern. Wir empfehlen die Windeln auf 40-60 °C zu waschen. Bei diesen Temperaturen werden Bakterien abgetötet und die Windel wird sauber, auch ist das Waschen auf niedrigen Temperaturen schonender für die Umwelt. Bitte, verwenden keine Weichspüler oder Bleichmittel. Weichspüler verringert drastisch die Aufnahmefähigkeit von Flüssigkeit der Windel und es kann der Haut des Kindes schaden. Flecken die auf der Windel eventuelle zurück bleiben, sind lediglich Farbpigmente aus dem Essen des Kindes und sollten sich spätestens beim nächsten Waschgang auswaschen. Falls Sie den Wunsch haben, die Windel auf 90 °C zu waschen, sollten Sie bedenken, dass dies das Material und den Gummizug beschädigen kann. Die beste Methode die Windeln zu trocknen ist an der Sonne, so können gleichzeitig zurückgebliebene Flecken ausbleichen. Während den kalten Jahreszeiten können die Windeln auch auf der Heizung getrocknet werden. Daj Daj Mehrweg-Bambuswindeln müssen nicht gebügelt werden. Das Schutzhöschen kann mit den Windeln zusammen gewaschen werden, allerding zum längeren Erhalt empfehlen wir sie zusammen mit Ihrer 40 °C Wäsche zu waschen.


Verkaufshits

Neue Artikel

Sonderangebote